Mit unserer methodischen Unterstützung und der operativen Umsetzung finden agile Arbeitsweisen Ihren Weg in Ihre Organisationen.

HUCON als Partner im agilen Projektmanagement


Wir unterstützen bei namhaften Automobilunternehmen in verschiedenen Scrum-Projekten. Operative Rollen wie "Scrum Master", "Development-Team-Mitglied" und "Product Owner" werden besetzt. Immer in Projektbegleitung mit der "Agile Coach"-Funktion von CO-Improve. So sichern wir die operative Umsetzung mit methodischer Unterstützung.

Unsere Lösungen. Für Sie.

Wir bieten ein umfassendes Beratungs-, Trainings- und Unterstützungsangebot für alle Bedarfssituationen Ihrer Organisation an. Für individuelle und maßgeschneiderte Konzepte und Lösungen stehen wir Ihnen mit unserem Kooperationspartner zur Verfügung!


Interesse geweckt?

Kontaktieren Sie uns formlos oder über Unser Kontaktformular!

Telefon: +49 (0)711 459 600 691
Mobil: +49 (0)152 319 411 46
E-Mail: agility@hucon.com

Die Einführung agiler Arbeitsweisen ist abhängig von der Erkenntnis des Handlungsbedarfs.

Der erste Schritt in Richtung Zukunft.

Einführung agiler Methoden in der HUCON

Unser Pilot-Projekt



Unsere "Product Vision"

Die Einführung agiler Methoden in der HUCON
anhand eines Scrum-Pilot-Projekts





Die "Definition of Done"

Die Definition of Done wurde nicht nur erfüllt,
sondern auch fortlaufend erweitert.


Wie waren die Rahmenbedingungen?

  • Einwöchige Scrum-Sprints
  • Sechs Entwicklungs-Sprints
  • Ein Release-Sprint


Wie sah das Scrum-Team aus?

  • 3 Stakeholder
  • 1 Product Owner (Professional Scrum Master)
  • 1 Scrum Master (Professional Scrum Master)
  • 6 Development-Team-Mitglieder (davon ein zertifizierter PO)


 Wie wurde das Pilot-Projekt durchgeführt?

  • Alle Events wurden in jeder Phase durchgeführt
  • Alle Beteiligten haben zu jeder Zeit am richtigen Event teilgenommen
  • Keine Überschreitung der Event-Zeitrahmen
  • Nutzung eines Kanban-Boards
  • Burndown-, Burnup- und Velocity-Charts


Wie hat sich das Team entwickelt?

  • Horizont vom Produkt-Fokus wurde erweitert
  • Fachübergreifendes Arbeiten am Produkt
  • Direkte und offene Team-Kommunikation


 Was waren die Schlüsselfaktoren?

  • Starke Stakeholder-Unterstützung
  • Entscheidungsbefugter Product Owners
  • Stabiles und angemessen großes Team, in räumlich naher Zusammenarbeit
  • Team hat räumlich nah zusammengearbeitet


 Was war das Ergebnis?

  • Einführung agiler Methoden bei der HUCON
  • Entwicklung eines Kooperations-Modells
  • Drei Inhouse PSM-I Zertifizierungen
  • Entwicklung interner Scrum-Trainings
  • Durchführung Scrum-Trainings
  • Entwicklung Angebotsstrategie

Interesse an der Unterstützung? Wir beraten dabei.